Die Geschichte der Türkisch Van Katze

Man vermutet, dass die Geschichte der Türkisch Van Katze ursprünglich in China ihren Anfang nahm.  Die Stammeltern der außergewöhnlichen Katzenrasse könnten chinesische Halblanghaarkatzen gewesen sein, die über die Seidenstraße in die Osttürkei gefunden haben. Ihr Name – Türkisch Van – ist abgeleitet vom Vansee. Rund um diesen See waren sie beheimatet. Diese Rasse ist ganz natürlich entstanden, allein die Natur hat diese weißen Schönheiten mit den besonderen Farbtupfern an Kopf und Schwanz kreiert! Sie waren perfekt an das dortige raue Klima angepasst. 1955 legte eine britische Züchterin mit einem Katzenpaar aus Anatolien den Grundstock für die heutige Zucht in Europa und in den vereinigten Staaten.

Aussehen der Türkisch Van Katze

Was das Aussehen der Türkisch Van Katze angeht, sieht man der Türkisch Van an, dass sie wie Maine Coon oder Norwegische Waldkatze auch in der Wildnis gut zurechtkommen könnte: Eine robuste Katze mit üppigem Fellkleid. Ihr Körper ist dabei lang, muskulös und wird von mittellangen Beinen getragen. Für den kräftigen Körperbau sind die runden Pfötchen recht zierlich. Der buschige Schwanz ist perfekt zum Körper proportioniert. Die weißen Ohren haben leicht abgerundete Spitzen, innen sind sie zartrosa.

Größe der Türkisch Van Katze

Welche Größe hat die Türkisch Van Katze? Die Türkisch Van Katze ist eine mittelgroße bis große Katze. Mit ihrem langen, aber muskulösen Körper, und ihrem kräftigen Knochenbau zählt sie zu den mittelschweren Katzen. Bei einer ausgewachsenen Türkisch Van kann die Schulterhöhe 35 bis 40 cm betragen. Der Körper erwachsener Türkisch Van Katzen kann bis zum Schwanzende eine beachtliche Länge von 90 bis 120 cm erreichen. Alles in allem eine imposante Erscheinung! 

Gewicht der Türkisch Van Katze

Was für ein Gewicht bringt eine Türkisch Van Katze auf die Waage? Nach dem „FIFe“ Kategorie II Rassestandard sollten die Weibchen dieser Katzenrasse ein Gewicht von 4,5 bis zu 6,0 kg haben. Da die männlichen Vertreter dieser Katzenrasse kräftiger gebaut sind, was Körperbau und Knochenmasse angeht, sind sie natürlich entsprechend schwerer. Im Vergleich zu Kätzinnen bringen die Kater durchschnittlich 6,0 kg, manchmal aber auch stattliche 9,5 kg auf die Waage.

Fell der Türkisch Van Katze

Das wunderbar glänzende Fell der Türkisch Van Katze ist kalkweiß, sehr fein, seidig weich und liegt eng an ihrem Körper an. An den hinteren Läufen, rund um den Hals und am Schwanz ist das Fell üppiger und buschiger als am restlichen Körper. Durch die dichte Behaarung sieht es aus, als ob die Türkisch Van Hosen anhätte und eine Krause um den Hals trägt! Unterwolle ist keine vorhanden, aber je nach Jahreszeit ist ihr Fellkleid mal kürzer und dünner oder länger und dichter.

Farbe des Fells der Türkisch Van Katze

Die Farbe des Fells der Türkisch Van Katze ist größtenteils kalkweiß, ohne Gelbstich. Ganz typisch für diese Rasse ist das Vanmuster: Zur weißen Grundfarbe des Körpers kommen Flecken am Kopf und Schwanz hinzu. Nach Rassestandard sind am Kopf Augen, Ohren und Schnauze ohne Flecken. Es sieht aus, als ob sich ein farbenfroher Falter auf dem Kopf niedergelassen hätte, den nur ein heller Nasenfleck teilt! Die Färbung des Schwanzbereichs beginnt an der Kruppe und endet an der Schwanzspitze.

Länge des Fells der Türkisch Van Katze

Die Türkisch Van Katze hat ein mittellanges Fell. Am Körper ist das Haarkleid halblang, aber um den Hals herum, am Schwanz und an den Hinterbeinen ist das Fell dieser Katzen etwas länger. Es sieht aus, als ob sie an den Hinterbeinen Kniebundhosen tragen: pludriger und ausladender ist der obere Teil des Hinterlaufs befellt. Aber ab dem Knie geht es dann enger zu, da ist das Haarkleid zwar sehr dicht, aber nicht so lang wie oben.

Zeichnung des Fells der Türkisch Van Katze

Eine besondere Zeichnung des Fells ist charakteristisch für die Türkisch Van Katze: Die Grundfarbe ihres Körpers ist Weiß. Hinzu kommen Farbtupfen am Kopf- und Schwanzbereich. Nach Rassestandard sind am Kopf idealerweise Augen, Ohren und Schnauze ohne Flecken, der Schwanzbereich sollte dafür komplett eingefärbt sein. Seit Ende der 90er Jahre sind nicht nur Auburn-White und Cream-White, sondern andere Farbschattierungen anerkannt und beliebt.

Augen der Türkisch Van Katze

Die großen ovalen Augen der Türkisch van Katze sind leicht schräg gestellt. Sie verleihen der Rasse eine geheimnisvolle, orientalische Anmutung. Türkisch Van Augen leuchten in heller bis dunkler Bernsteinfarbe, aber auch in Orange- oder Blautönen. Bei ganz weißen Katzen kann es zu einem besonderen Farbmerkmal kommen: „odd-eyed“. Eine Türkisch Van kann dann wie eine Türkisch Angora zwei verschiedenfarbige Augen haben. Beispielsweise ein orangenes und ein blaues Auge.

Besonderheiten der Türkisch Van Katze

Eine Besonderheit der Türkisch Van Katze ist, dass sie gerne auf Fischfang geht. Zwar sucht eine Türkisch Van nicht unbedingt das feuchte Nass auf, um zu schwimmen, oder tunkt wie manch andere wasserverrückte Rasse sogar ihr Futter in das nasse Element, aber man sollte nicht überrascht sein, wenn eine Türkisch Van Katze auch ohne Angelschein gerne auf die Jagd geht, und einen Goldfisch nach dem anderen aus dem heimischen Gartenteich befördert. Petri Heil! 

Merkmale der Türkisch Van Katze

Die Türkisch Van Katze ist eine ausgesprochen seltene Katzenrasse. Dabei hat sie Merkmale zu bieten, die sie unwiderstehlich machen. Allein mit ihrem Aussehen, der einzigartigen Zeichnung des Fells, hebt sie sich von allen anderen Rassen ab. Das sind orientalische Beautys wie aus dem Bilderbuch! Dabei sind sie nicht nur eine Augenweide, sondern mit ihrem angenehmen Wesen Samtpfoten, die „ihre“ Menschen lieben können und unvergesslich bleiben: Echte Seelenkatzen.

Charakter der Türkisch Van Katze

Wie ist der Charakter der Türkisch Van Katze?  Diese Katzenrasse ist für Katzenfreunde geeignet, die gerne viel Zeit mit ihrer Katze verbringen. Türkisch Vans sind gesellige Katzen, die viel Aufmerksamkeit brauchen. Sie wollen gerne ihren „Lieblingsmenschen“ oder andere Vierpfoten um sich haben. Wenn die Chemie passt, kommen sie auch problemlos mit Hunden klar. Eine Türkisch Van liebt Action: nur auf dem Sofa? – Nein! Die lebhaften Tiger wollen spielen und jagen.

Türkisch Van Katze kaufen oder adoptieren?

Was kostet eine Türkisch Van Katze? Für eine Türkisch Van Katze liegt der Preis durchschnittlich zwischen 750 bis 1.000 Euro. Je nach Züchter, Alter und Geschlecht können die Preise stark variieren. Die Mitgliedschaft in einem Rassekatzenverein ist zwar ein Indiz, jedoch leider keine 100%ige Garantie für einen seriösen Züchter. Deshalb bitte vor dem Kauf einer Katze recherchieren und Finger weg von vermeintlich besonders preisgünstigen Rassekatzen. Am bestem immer selbst ein Bild vor Ort machen! Es gibt aber auch eine riesige Anzahl Katzen jeden Alters, die „Pfoten ringend“ ein Zuhause suchen: Aufgegriffene Streuner, überzählige Nachkömmlinge, Trennungskatzen oder Katzen aus Haushalts-auflösungen, – sie alle bevölkern die örtlichen Tierheime; darunter befinden sich eventuell auch Türkisch Van Katzen.

Die Zucht der Türkisch Van Katze

Seit 1969 gilt die Türkisch Van in Großbritannien als Rasse, die „GCCF“ (Governing Council of the Cat Fancy) verlieh ihr in den Ritterschlag. Seit 1971 folgte ganz Europa: Die Zucht der Türkisch Van Katze wurde von der „FIFe“ (Fédération Internationale Féline) anerkannt. Mitte der 80er kamen die ersten Türkisch Van nach Deutschland. In Amerika, Dänemark, Holland und Schweden findet man neben der klassischen Aubrun- und Cream-White Ausführung auch andere Varianten, was das Farbspektrum der Katzen angeht.

Wissenswertes zu Haltung und Pflege der Türkisch Van Katze

Die Türkisch Van Katze hat ein halblanges Fell und keine Unterwolle. Das Fell verfilzt deshalb kaum und eine Pflegeeinheit, einmal pro Woche, genügt normalerweise. Das Fell der Türkisch Van zu allererst mit einer weichen Bürste abbürsten und anschließend mit einem Kamm durchkämmen. Am besten, man gewöhnt schon die Türkisch Van Kitten an die Pflege, dann werden Reinigung und Fellpflege mit der Zeit von ganz alleine zu einem eingespielten Ritual, das dazu gehört wie Futter fassen oder Spielen. Und falls eine Türkisch Van öfters Wasserkontakt hat, sollte man auch die Ohren regelmäßig kontrollieren!

Die Türkisch Van Kitten

Türkisch Van Kitten sind lebhaft und gesprächig. Schon die Katzenkinder dieser Rasse teilen sich sehr gerne mit! Die Kitten sind sehr selbstbewusst, wollen ihr Leben aber ungern alleine fristen, sie brauchen Gesellschaft. Am besten eine Zweitkatze, mit der sie zusammen herumtollen können und die sie auch mal herausfordert. Kitten dieser Rasse sind sehr intelligent, sie lernen deshalb schnell. Und auf einmal vollführen sie dann Kunststücke: Beispielsweise Türen öffnen. Für Türkisch Van Kitten kein Problem!

Typische Krankheiten der Türkisch Van Katze

Eine typische Krankheit der Türkisch Van Katze ist die Feline Ataxie. Ähnlich wie die Türkisch Angora können Türkisch Van Katzen zu dieser Krankheit neigen. Eine Katze mit Ataxie hat Probleme mit der Motorik: Die Muskeln spielen nicht so zusammen, wie sie sollen. Ihr Gleichgewichtssinn scheint gestört zu sein, sie schwankt. Vor allem wenn die Katze steht oder läuft, fällt das auf. Katzen können aber mit Ataxie zurechtkommen. Mit speziellen Übungen kann man ihnen helfen, die Abstimmung zu verbessern.

Lebenserwartung der Türkisch Van Katze

Bei der Türkisch Van Katze liegt die durchschnittliche Lebenserwartung bei 16 Jahren. Türkisch Van Katzen, die keinen Freigang haben und als reiner Stubentiger leben, haben größere Chancen, älter zu werden, wenn sie vor häuslichen Gefahren geschützt werden. Viele Katzenhalter meinen, dass Katzen, die in der Wohnung gehalten werden, wohlbehütet sind, da es hier keine Nachstellungen, Umweltgifte und Straßenverkehr gibt. Aber auch ein „zivilisierter“ Haushalt birgt durchaus eine Reihe von Gefahren.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.