Welcher Katzenname ist der passende für Deine Katze?

Du hast eine Katze, aber sie hat noch keinen passenden Katzennamen. Abgesehen davon ist sie nicht nur Deine Katze, sie ist etwas ganz Besonderes? „Katze“ oder „Mieze“ ist Dir nicht gut genug – sie soll natürlich keine Namen bekommen wie viele andere Katzen, sondern einen, der gut zu ihr passt und ausdrückt, wer und wie sie ist?

– Dann bist Du hier genau richtig!

Welche Katzennamen gibt es?

Katzennamen gibt es unendlich viele: Was für ein Wust. Da ist aber auch alles dabei – von hausbacken oder gediegen, bis schräg und skurril. Man geht auf die Suche, wühlt sich anfangs beherzt durch, ist irgendwann aber total erschöpft und frustriert – so viele Katzennamen…Aber so richtig passt irgendwie keiner?

Also gehen wir jetzt mal gezielt vor, und grenzen die Katzennamen systematisch ein:

Beliebte Katzennamen 2022

Das sind die beliebtesten Katzennamen 2022 für Kätzinnen und Kater.

Für die Kätzin:

  • Luna
  • Nala
  • Lilly
  • Lucy
  • Mia
  • Mimi
  • Maja
  • Bella
  • Mila
  • Frieda/Frida

Und für den Kater:

  • Simba
  • Leo
  • Charly / Charlie
  • Balu / Balou
  • Findus
  • Sammy
  • Felix
  • Loki
  • Max
  • Tiger

Quelle: © 2022 – cat-news.net (2022), „Beliebteste Katzennamen. Die TOP 10 im Jahr 2022 – für Katzen und Kater!“, online unter
Beliebteste Katzennamen ???? Die TOP 10 im Jahr 2022 – für Katzen und Kater! | Das Katzenmagazin (cat-news.net),,
zugegriffen am 30.05.2022

Beliebte Katzennamen 2021

Licht aus, Spot on! – Hier sind sie, die beliebtesten Katzennamen 2020:

Für die Kätzin:

  • Luna
  • Lilly/Lilli
  • Nala
  • Lucy
  • Mia
  • Majy/Maya
  • Mimi
  • Bella
  • Mila
  • Molly

Und für den Kater:

  • Simba
  • Leo
  • Charly/Charlie
  • Balu/ Balou
  • Findus
  • Felix
  • Sammy
  • Max
  • Tiger
  • Rocky

© BILD der FRAU (2021): „Das sind die 10 beliebtesten Katzennamen 2021“, online unter Die 10 beliebtesten Katzennamen 2021 – bildderfrau.de/,     zugegriffen am 18.06.2021

Beliebte Katzennamen 2020

Licht aus, Spot on! – Hier sind sie, die beliebtesten Katzennamen 2020:

Für die Kätzin:

  • Mia
  • Emma
  • Sissi
  • Lina
  • Luzie
  • Marie
  • Lisa
  • Elly/Ella
  • Susi
  • Luna

Und für den Kater:

  • Felix
  • Leo
  • Simba
  • Paul
  • Garfield
  • Louie
  • Louis
  • Balu
  • Filou
  • Tiger
  • Jerry

Quelle: Cat-news.net (2020): „Die beliebtesten Katzennamen für 2020“, online unter https://cat-news.net/die-beliebtesten-katzennamen-fuer-2020-10138/, zugegriffen am 15.11.2020

Die besten Katzennamen

Süße Katzennamen

Soll es ein süßer Katzenname sein? Wie wäre es mit einem entzückenden Namen für Deine Katze, beispielsweise

  • Arielle
  • Belle
  • Elfie
  • Fee
  • Ivy
  • Lilo
  • Nala
  • Smilla
  • Xena
  • Zoe                 

für Kätzinnen

  • Da Vinci
  • Elmo
  • Gulliver
  • Joey
  • Kosmo
  • Nemo
  • O´Malley
  • Simba
  • Vivaldi
  • Zeus                

für Kater

Quelle: wunderweib.de (2020): Katzenwissen, „Die 100 süßesten Katzennamen: Schöne Namen für deine Katze“, online unter https://www.wunderweib.de/die-100-suessesten-katzennamen-schoene-namen-fuer-deine-katze-111482.html , zugegriffen am 15.11.2020

Die besten Katzennamen

Außergewöhnliche Katzennamen

Deine Katze ist einzigartig und ein „Allerweltsname“ kommt für sie nicht in Frage? Sie soll einen außergewöhnlichen Katzennamen haben?

Für die Kätzin

  • Aliza
  • Baccarat
  • Choupette
  • Dolores
  • Grace
  • Kalypso
  • Malou
  • Ophelia
  • Piroschka
  • Zita

Und für den Kater

  • Aladin
  • Berlioz
  • Cicero
  • Desperado
  • El Nino
  • Elmo
  • Gigolo
  • Humboldt
  • Odin
  • Yoshi

Quelle: Abenteuer Katze (2020): „Ausgefallene Katzennamen Update 20.10.2020“, online unter https://abenteuer-katze.de/ausgefallene-katzennamen//, zugegriffen am 15.11.2020

Die besten Katzennamen

Lustige Katzennamen

Deine Katze ist ein kleiner Clown? Sie bringt Dich immer zum Lachen und braucht deshalb einen Katzennamen, der zu ihrem spitzbübischen Wesen passt?

  • Elfriede
  • Frau Flauschig
  • Fräulein Schmitz
  • Gisela
  • Merkel
  • Miss Ellie
  • Resi
  • Sahneschnittchen
  • Schneewittchen
  • Uschi                         

für Kätzinnen

  • Big Mac
  • Giftzwerg
  • Herbert
  • Herr Schröder
  • Manfred
  • Motte
  • Semmel
  • Schlafmütze
  • Schnitzel
  • Urmel                         

für Kater

Quelle: Haustier.net (2020): “Katzennamen”, online unter https://www.haustier.net/katzennamen/#lustige-katzennamen, zugegriffen am 15.11.2020

Die besten Katzennamen

Katzenbabys sind zart und leicht wie eine Feder, aber bei der Anschaffung und Erziehung muss auf einiges geachtet werden

Jetzt lesen

Katzennamen nach Geschlecht

Katzennamen weiblich

Was wäre ein adretter Name für ein charmantes Katzenmädchen? Katzennamen, die gerne für weibliche Katzen ausgesucht werden sind

  • Bashira
  • Calypso
  • Dolly
  • Evita
  • Fenja
  • Isha
  • Jolly
  • Kara
  • Leila
  • Maggy
  • Nana
  • Pünktchen
  • Sasa
  • Sugar
  • Tiffy
  • Ulla
  • Vicky  
  • Wanda
  • Yule
  • Zora

Quelle: WelcherName (2011-2020): “Katzennamen”, online unter https://www.welchername.de/katzen/katzennamen/#katzennamen-weiblich, zugegriffen am 20.11.2020

Die besten Katzennamen

Katzennamen männlich

Du hast einen Kater zuhause und bist auf der Suche nach einem richtig kernigen Katzenamen für männliche Miezen?

  • Alonzo
  • Bobby
  • Duke
  • Earl
  • Figaro
  • Goliath
  • Herbie
  • Janus
  • Janosch
  • Krümmel
  • Leroy
  • Mikesch
  • Nero
  • Obelix
  • Peppy
  • Ringo
  • Wuschel
  • Wusel
  • Yammy
  • Zampano

Quelle: WelcherName (2011-2020): “Katzennamen”, online unter https://www.welchername.de/katzen/katzennamen/#katernamen, zugegriffen am 20.11.2020

Die besten Katzennamen

Welches Katzenstreu taugt etwas und was macht den Unterschied? Wir nehmen Silikat, Babypuderduft und Naturfaserprodukte genauer unter die Lupe

Jetzt lesen

Wie hören Katzen auf ihren Namen

Im Tierreich gehört das Katzen-Gehör zu den Besten; es ist so gut ausgeprägt, dass sie selbst das kleinste Fiepen einer Maus hören.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Sogar wenn Katzen träumen, hören sie! Das ist überlebenswichtig – denn in freier Wildbahn wären sie im Schlaf leichte Beute für ihre Feinde.

Japanische Forscher konnten experimentell nachweisen, dass Katzen auch Äußerungen von Menschen zuordnen und verstehen können. Ihren eigenen Namen konnten sie von anderen Wörtern dabei klar unterscheiden. Vor allem, wenn sie vom Tonfall her mitkriegen, dass da höchstwahrscheinlich etwas Angenehmes auf sie zukommt, scheinen ihnen auf einmal Flügel zu wachsen…

Dass sie nicht immer gleich darauf reagieren, liegt daran, dass Katzen ihren eigenen Kopf haben: Sie entscheiden wann und wie sie das wahrnehmen, was das für sie bedeutet und nicht derjenige, der sie anspricht, bestimmt das.

Die Körpersprache unterstreicht das dann manchmal eindrucksvoll: Deine Katze sitzt nur einen Meter von Dir weg und wenn Du sie ansprichst (vorausgesetzt, sie ist nicht schwerhörig) blinzelt sie Dir zwar zu, dreht den Kopf nach links oder rechts – also weg von Dir – und teilt Dir so mit: „The cat you call, is temporarily not available.” Auf gut deutsch: KEIN EMPFANG.

Auf welche Namen hören Katzen am besten?

Kurz und knackig sollte ein Katzenname sein. Auch Doppelnamen sind zu viel des Guten. Katzen mögen Namen, wenn sie zweisilbig sind und ein heller Vokal mit dabei ist. Da Katzen super gut hören, können sie einen hellen Vokal sogar hören, wenn Du weit weg bist und sie rufst. Ein Vokal ist ein Selbstlaut: a, e, i, o, u und Umlaute wie au, ei und ui gelten auch als Vokal. Zu den hellen Vokalen zählen e und i, dunkle Vokale sind a, o und u.

Hier ein paar Beispiele für Dich:

  • Charly
  • Cherry
  • Corky
  • Eddi
  • Foxi
  • Fleurie
  • Gipsy
  • Jerry
  • Jimmy
  • Kiki
  • Lucky
  • Marty
  • Minka
  • Minki
  • Minou
  • Muschi
  • Mieze
  • Miezi
  • Maxi
  • Mimmi
  • Nicki
  • Pinky
  • Pussi
  • Rocky
  • Shiva
  • Sissy
  • Smarty
  • Sunny
  • Tapsy
  • Tricky
  • Trixie
  • Ulli
  • Weeny
  • Woody

Quelle: Haustier.net (2020): “Katzennamen”, online unter https://www.cybercat.ch/namen.htm, zugegriffen am 15.11.2020

Die besten Katzennamen

Einer Katze Namen beibringen – so geht´s!

Deine Katze kann ein noch so gutes Gehör haben, – wenn Du ihr ständig neue Namen gibst, hat sie kaum eine Chance, sich das auf Dauer einzuprägen. Wenn Du Dich für einen Namen entschieden hast, solltest Du auch bei diesem bleiben; verknüpfe den Namen mit angenehmen Erfahrungen: Spielen, Streicheln und Füttern.

Wie Du Deine Katze bestimmte Dinge antrainieren kannst, kannst Du auch in unserem Artikel zur Katzenerziehung nachlesen.

Katzen lernen schnell. Da lockt ein besonderer Schmackofatz oder eine ausführliche Katzenmassage? – Dann kommt Deine Katze in Windeseile!